Porta Westfalica – 25. April 2022 – Der Segelverein Weserbogen e.V. hat mit seinem Ansegeln am vergangenen Sonntag die diesjährige Segelsaison am Großen Weserbogen in Porta Westfalica eröffnet. Für die gerade begonnene Segelsaison sind wieder zahlreiche Vereinsaktivitäten, wie ein Segelkurs zum Sportbootführerschein Binnen im Frühjahr und die einwöchigen Kinder-Segelkurse in den Sommerferien, geplant.

Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Windbedingungen ist die diesjährige Segelsaison vom Segelverein Weserbogen e.V. am Großen Weserbogen eröffnet worden. Segelfreunde jeden Alters nutzten die Gelegenheit, um ihre Segelkenntnisse auf den unterschiedlichen Vereinsbooten nach der Winterpause wieder aufzufrischen. „Für dieses Jahr sind neben den geplanten Kinder- und Erwachsenensegelkursen, auch ein Jugendwochenende am Vereinssteg an Pfingsten und eine Vereinsfahrt nach Sneek, Holland, über Fronleichnam geplant.“, sagt Vereinsvorsitzender Uwe Zendel.

Der diesjährige Segelkurs des Vereins zur Erlangung des Sportbootführerscheins Binnen beginnt am Samstag, den 30. April 2022. Der erste Kurstag beginnt um 10:00 Uhr am Vereinssteg am Großen Weserbogen. Die Übungseinheiten zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen finden sowohl samstags als auch sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Nach einer ersten Einweisung durch Kursleiter Uwe Zendel erlernen die Teilnehmenden an 8 bis 10 Wochenenden, unter Aufsicht von erfahrenen Seglern, den Umgang mit einem Segelboot sowie verschiedene Aspekte der Segelpraxis. Neben der seglerischen Ausbildung besteht außerdem die Möglichkeit sich auf den Motor-Teil der Prüfung vorzubereiten.

Für junge Wassersportinteressierte bietet der Segelverein in den Sommerferien wieder die einwöchigen Segelkurse zum DSV-Jüngstenschein an. Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren erlernen auf einem kleinen Segelboot, genannt Optimist, im Zeitraum von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr, die theoretischen und praktischen Grundlagen des Segelns. „In der Theorie werden die wichtigsten Knoten, Vorfahrtsregeln und das Verhalten als Segler geübt. In Praxis lernen die Kinder das Segeln wie auch das Kentern, welches den Kindern besonders an warmen Sommertagen viel Spaß bereitet.“ so Marion Meyer, Stellvertretende Vorsitzende und Kursleiterin bei den Kinderkursen. Einzige Voraussetzungen für die Kursteilnahme eines Kindes sind die Fähigkeiten Lesen und Schwimmen.

Weitere Informationen können der Internetseite des Vereins entnommen werden: https://www.sv-weserbogen.de/. Anmeldungen für den Segelkurs zum Sportbootführerschein Binnen erfolgen per Mail an Uwe Zendel unter kurse@sv-weserbogen.de. Das Anmeldeformular für die Kinderkurse kann über die Internetseite des Vereins heruntergeladen werden. Abgesehen von der ersten Ferienwoche, die bereits ausgebucht ist, gibt es noch zahlreiche freie Plätze.